Lern mehr

 

Frischer Joghurt und Kefir  zu Hause, von Ihnen gemacht...

Schön und einfach...

Bevor Sie beginnen, lassen Sie uns etwas erzählen, wie man Laktosebakterien wachsen lassen kann.

Die Laktosebakterien arbeiten am besten mit Vollmilch ohne Zusatzstoffe, die die Bakterien töten könnten, da ihr Zweck ist, Bakterien zu töten – egal ob „gute“ oder „schlechte“.

Betrachten Sie immer im Voraus die Art der Milch. Die Milch liefert die Nährstoffe, die das Leben von Joghurtbakterien unterstützen, und bestimmt die Qualität und die Konsistenz des Joghurts. Verschiedene Milchmarken und Typen machen verschiedene Joghurts und verschiedene Konsistenzen.

Bitte kochen Sie immer zuerst die Milch. Die Pasteurisierungsstandards sind unterschiedlich und obwohl eine große Menge konkurrierender Bakterien für den Menschen harmlos sind, können sie für die Laktosebakterien schädlich sein. Das Kochen der Milch garantiert, dass die Menge anderer Bakterien auf ein Minimum reduziert wird. Bitte kochen Sie niemals alternative Pflanzenmilch.

Wenn die Milch einmal heruntergekühlt ist, können Sie die Bakterien aus dem Beutel/der Kapsel hinzufügen. Mischen Sie gut und lassen Sie die Mixtur für eine Weile in Ruhe (zwischen 10 und 30 Minuten), um sicher zu sein, dass sich die Bakterien gut in ihre Umgebung einfügen.

Die nächste Stufe der wachsenden Bakterien ist, die Temperatur in der Mischung zwischen 40 und 45 Grad Celsius zu halten. Dieser Temperaturbereich ist die beste Temperatur für das Bakterienwachstum. Die Bakterien werden sich anpassen, sich in den nächsten Stunden vermehren und dann beginnen, Nährstoffe zu verarbeiten, die Laktose abzubauen, Feststoffe zu verdichten und die unverwechselbare Konsistenz und den Geschmack vom authentischen Joghurt zu schaffen. Wenn Sie mit fertigem Joghurt rekultivieren, beachten Sie bitte, dass die Bakterien anfangen, auf den Milchnährstoffen direkt zu arbeiten. So wird der Joghurt in den nächsten 3-6 Stunden fertig sein.

Sobald der Joghurt eingestellt ist, ist er bereit zum Kühlen. Der Kühlschrank stoppt den Prozess der Multiplikation und verlangsamt ihn. Das Bakterienwachstum wird stark reduziert und der Joghurt wird angenehm schmecken. Sonst wird er zu sauer. In diesem Stadium haben die Bakterien nicht alle Nährstoffe gegessen und sie werden auch in Ihrem Bauch leben.

 

VIDEOS ANSEHEN

Milchfermentation - Erklärung

Wissen Sie, was die Milchgärung auslöst?

Um Joghurt zu machen, müssen Sie Joghurtbakterien in die Milch geben. Wenn sie sich in der Milch bei einer Temperatur zwischen 40-45 Grad Celsius befinden, beginnen die Bakterien die Laktose in der Milch zu essen und wandeln die Milch in Joghurt um. Das nächste Video erklärt den Vorgang aus einem chemischen Blickwinkel.

Milchfermentation -  wie sucht man die richtige Milch dafür aus
Von Milch zu Joghurt

Sehen Sie sich an, wie ein paar kommerzielle Joghurts gemacht werden

PRODUKTOPTIONEN

Wenn Sie ein Produkt wie das oben wollen, dann gehen Sie in einen Supermarkt. Sonst besuchen Sie meinen Online Shop!

how to make yogurt, how to make kefir, npselection, fresh yogurt at home

Beitreten NPSelection

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen ersten Einblick in Neuigkeiten und Artikel

verbinde dich mit uns

  • YouTube
  • Instagram Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Social Icon